Preis für große Gastlichkeit

Viele Betriebe haben Schwierigkeiten, engagierte Service-Mitarbeiter zu finden, das liegt auch am Image und daran, dass der Service-Beruf bisher nur wenig Beachtung in der Öffentlichkeit findet. Wir alle wissen: Der Service ist DAS verbindende Element, die Schnittstelle aller Leistungen eines Teams in einem Restaurant.

Aus diesem Grund hat sich die Vereinigung L’Art de Vivre im Jahr 2010 dafür entschieden, den Wettbewerb zusammen mit einer honorigen, ehrenamtlich tätigen Jury jährlich auszurichten.

Service-Mitarbeiter aus dem deutschsprachigen Raum können sich jährlich zur Teilnahme am Jury-Wettbewerb „Preis für Große Gastlichkeit“ bewerben.

L’Art de Vivre engagiert sich als Impulsgeber für die Zukunft von Service und Gastlichkeit.